Lehmplatten

Lehm ist ein unglaublich vielseitiger Baustoff, der bereits seit Jahrtausenden als Baumaterial eingesetzt wird. Durch Fortschritt und Entwicklung moderner Materialien wurde er jedoch in den letzten 50 Jahren durch immer mehr künstliche Baustoffe ersetzt. Mit zunehmender Umweltbelastung und dem Auftreten von Gesundheitsproblemen durch chemische Substanzen besinnt man sich wieder mehr auf die Vorteile natürlicher Baumaterialien. Ein neues Bewusstsein für ökologische Materialien läutete auch in der Baubranche den Trend „zurück zur Natur“ ein und verhilft Lehm als Baumaterial zu einem Comeback.

Lehmplatten von Weihele Holz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile von Lehmplatten

• Lehm vermittelt das Gefühl, dass ein Raum stets frisch gelüftet ist.
• Lehm wirkt Luftfeuchtigkeit-ausgleichend.
• Lehm speichert aufgrund seiner Masse Wärme und hilft damit, Heizkosten zu sparen.
• Lehm bietet eine gute Alternative bei Allergie-geplagten Menschen.
• Lehm sorgt für ein angenehmes Raumklima.

 

Zusätzliche Vorteile für Bauherren und Handwerker

• Ein Wohnraum ist in 3 Tagen bezugsfertig, weil die Lehmschicht bereits vorgetrocknet ist (im Gegensatz zu Nassputz).
• Die Platten sind sehr einfach zu montieren.
• Es gibt sehr unkomplizierte Lösungen für Nischen, Türen und Fensterleibungen.
• Die Dicke und Masse der Platten sorgt für gute Schalldämpfung.
• Lehmplatten sind auch mit integrierter Wandheizung erhältlich – Heizkörper sind nicht mehr notwendig.
• Es fällt bei der Montage kaum Verschnitt an, weil die Reststücke weiterverwendet werden können. 

Lehmplatten von Weihele Holz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer mehr dazu wissen möchte, findet ausführliche Informationen unter www.naturbo.de